Bonnie und Columbus

Zwei Samtpfoten erobern die Welt

Umräumaktion zu Hause

13 Kommentare

Katz wisst ihr was mir gerade einfällt?! Wir haben euch noch gar nicht von unserer Um- und Aufräumaktion gemaunzt. 4 Wochen haben unsere Dosies ja unser Reich im Flur etwas aufgehübscht. Ich hatte mich an den einen oder anderen Ecken verewigt und das soll ausgebessert werden (Wieso??!). Außerdem wurde der Flur seit sie da eingezogen sind noch gar nicht gestrichen und war entsprechend ganz und gar nicht mehr weiß. Wir waren natürlich voll mit dabei! Vor allem das auslegen mit der Malerfolie war ein ganz großer Spaß, sehr zum Bedauern von Papa, der hat abgekotzt*piiep*. Er wollte alles abdecken und wir haben immer schöne Löcher reingerissen. Mama war da entspannter. Sie hatte ihm vorher schon gesagt, dass er sich wohl darauf einstellen muss, dass der Boden mit der ausgelegten Folie ein großer Spielplatz für uns werden wird – das hätten wir ihm auch maunzen können. So, jetzt stellt euch auf eine kleine Bilderflut ein:

Aber selbstverständlich hatte nicht nur Columbchen viel Spaß:

Wie ihr seht – hatten wir alle ordentlich Spaß 🙂 🙂 Ok, sind wir mal ehrlich. Papa hatte je länger es gedauert hat immer weniger Spaß, Mama hatte nur Spaß wenn sie Fotos machen konnte wie wir faxen machen – und wir? Tja, wir hatten fast die ganze Zeit Spaß außer wenn wir vom Farbeimer weggescheucht wurden 🙂 Kommt doch auch fast gleich viel Spaß für alle raus oder? hihi

Im Übrigen hatten der Zwergi und ich natürlich einige weiße Haarsträhnen am Ende des Tages (Meine Schwanzspitze musste sogar ausgewaschen werden – das war nervig maunz ich euch!), leider gibt es davon keine Fotos. Von der weißen Schwanzspitze nicht weil die hat Mama schnellstmöglich ausgewaschen und für die einzelnen kleinen Strähnchen haben wir uns nicht extra in Pose geworfen sodass keine vernünftigen Fotos entstehen konnten wo man was sieht. Ihr könnt es euch aber bestimmt ganz gut vorstellen 🙂

Achso, und was noch zu maunzen ist. Die erste Woche nach der Umräumaktion habe ich die Wände tatsächlich in Ruhe gelassen. Kurze Zeit später sah eine Ecke allerdings wieder so aus:

und das war nur der Anfang – mittlerweile sieht sie noch schlimmer aus. Irgendwie tut es mir ja auch leid. Aber ich kann einfach nicht anders. Ich kratze eben nicht an Kratzbrettern oder am Kratzi, hat meine Mama mir (scheinbar) nicht beigebracht also mach ich es auch nicht. Kratzpappe interessiert mich auch nicht. Weil die Dosies schon etwas verzweifelt waren, haben sie sich von Dosines Papa mal 2 Holzstämme (gekürzt natürlich) geben lassen die Papa auf den Balkon geschleppt hat – daran kratze ich ganz gerne. Aber ich bin ja nunmal nicht immer nur auf dem Balkon. Sorry Dosies 😉

Am Abend haben sich die Dosies ein paar Knabberein gegönnt.

Wer war das wohl? Ich maunze nur – sie hätten es wissen müssen und mich nicht alleine damit lassen dürfen 🙂

Sooo, das war es von uns für heute. Wir wünschen euch noch ein frohes Schwitzen. Ist es bei euch auch so heiß? Ich als schwarze Katze bin natürlich besonders bemitleidensdürftig – los, bemitleidet mich! 😉 Späßchen, wahrscheinich ist es bei den Temperaturen auch egal ob schwarz, weiß oder bunt – allen ist schweinekatzenheiß.

Deshalb, bleibt schön im Kühlen… Liebe Schnurris von uns an euch!

Advertisements

13 Kommentare zu “Umräumaktion zu Hause

  1. Wow, warum könnt ihr so viel Spaß haben und wir nicht 🙂 Ich liebe doch Fololie 😀 Maaaaamaaaa, können wir auch überall Fololie hinlegen 🙂 Hihi und du hattest ne weiße Schwanzspitze? Wie cool 🙂 Steht dir bestümmt, liebste Bonnie 🙂
    Katz sei Dank, hast du den Flur ja wieder schnell kratztechnisch verschönert 🙂 Manche Katz steht eben mehr auf Mauer als auf Sisal 😀
    Ich schick dir noch ne Tüte Mileid rüber, meine Hübsche 🙂 Schwitz nicht so doll 😀 Bei uns waren nur 27°C 😀
    Schnurrer Engel

    Gefällt mir

    • Waaas?! Bei euch waren es nur 27°? Ihr habt es ja gut! Wir sitzen auf dem Balkon schon nur noch unter den Stühlen im Schatten. Bissl Windzug ist manchmal auch da, das ist angenehm. Mittlerweile dürfen wir auch früh, bevor die Dosies zur Arbeit gehen auf den Balkon, da ist dann noch keine Sonne und dadurch besonders angenehm… Vielen Dank für das Tütchen Mitleid, es ist gut angekommen. Habt ein tolles, nicht ganz so heißes Wochenende! Liebste Schnurris, Bonnie & Zwerg

      Gefällt mir

  2. Hihi, Folie ist immer super;). Das hätten wir wissen müssen, da wären wir glatt vorbeigekommen ;). Mit der Kratzstelle, da hat meine Dosi uns eine Kratzecke dran gemacht und die nutzen wir auch sehr sehr gerne. OK, beim fangen von Flugobjekten kann es mal die eine oder andere Stelle geben, aber das kratzen an sich an der Tapete haben wir aufgegeben :). Dosi´s männlicher Begleiter war auch nie glücklich, wenn wir uns mal verewigt haben (können wir gar nicht verstehen…hüstel).
    Hier ist es auch sehr warm, wobei in der Wohnung geht es noch mit26,5 Grad. Aber Dosi hat uns jetzt eine Kühlmatte gekauft, mal schauen,was die so bringt, wir trauen uns da nur noch nicht drauf.
    Schnnurrige Grüße von den Melly-Cats

    Gefällt mir

    • Na katz, das hätten wir wissen sollen. Klaro hätten wir euch Bescheid gesagt und dann hätten wir hier alle zusammen die Bude unsicher gemacht und unseren Dosie wahrscheinlich vollends in den Wahnsinn getrieben 😀 Und was macht die Kühlmatte? Traut ihr euch mittlerweile drauf? Wenn ja, hat sie denn geholfen?
      Liebe Grüße, Bonnie

      Gefällt mir

  3. Hallo, liebe Bonnie,

    schön, dass es von euch wiedermal zu lesen und zu sehen gibt!!!
    Da war ja bei euch ganz schön Action. Ich kann mir euren Papa gut vorstellen, dass er gestresst war.
    So eine Umräumaktion ist für kleine Katzen doch äußerst interessant und wo ihr euch auch überall
    verstecken konntet, einfach klasse, nicht wahr? Aber es ist natürlich nicht in Ordnung, wenn du gleich
    Papas fleißige Malerarbeiten ruinierst! Wetze deine Krallen doch lieber an den Baumstämmen auf
    dem Balkon, dann müssen sich die Dosies auch nicht ärgern!!!
    Deine weiße Schwanzspitze sah bestimmt schick aus, aber das Abwaschen hat dir natürlich nicht
    gefallen. Das glaube ich dir.
    Gestern waren es bei uns auch locker 37 Grad draußen. Das war mir auch etwas zu viel.
    Meine Kellermiezen haben den Keller kaum verlassen, da waren es nur knappe 20 Grad, toll,
    nicht wahr?
    Ihr armen Vierbeiner tut mir schon leid, bei dem Fell muss man ja einfach schwitzen bei solch
    einer Hitze. Ich schicke dir kleine Troststreichler, liebe Bonnie!!!
    Schlagt euch also wacker trotz der Hitze und bleibt schön gesund. Ich wünsche euch und den
    Dosies einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße von
    Elke

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Elke, boah da haben es deine Straßenkatzis ja gut um Keller. Ich weiß gar nicht wieviel Grad wir in unserer Wohnung hatten, wir haben uns alle nicht getraut aufs Thermometer zu lunschen und womöglich unmaunzliche Zahlen zu lesen – es war auf jeden Fall viel zu heiß. Mit dem Gewitter heute Nacht hat es sich ein wenig abgekühlt und früh wurden erstmal alle Fenster aufgerissen bzw. angekippt und wir durften wieder auf den Balkoni. Richtige Abkühlung ist ja wohl erst ab Mitte/Ende der Woche zu erwarten…
      Schnurris, Bonnie

      Gefällt mir

  4. Folie ! Ihr seid glücklich, Folie bedeutet oft viel Spass ! Bei uns war es kaum 37 Grad draussen und 28 drinnen heute : die Hölle… Schnurr

    Gefällt mir

  5. Hier waren es 38 Grad!!! Ekelhaft heiß, kann ich da nur sagen! Bäh…Affenhitze, kaum auszuhalten. Wir haben uns mit dem Pool des Juniors abgekühlt. Mikesch lag zumeist unter einem Baum im Schatten oder schlich in den kühlen Keller, um sich dort auf die Platten zu legen.
    Folie? Oh ja, mit Folie spiel’n is‘ doch immer toll.

    LG
    Malina!

    Gefällt mir

    • Wir haben uns auch viel auf den Fliesen in Flur und Küche aufgehalten, da war es ja noch am angenehmsten. Unsere Dosies sind jedes mal mit einem „oooh du arme Katzi“ an uns vorbeigelaufen (wenn sie sich denn überhaupt bewegt haben 😀 ), so langgestreckt und erschöpft lagen wir rum. Hoffen wir, das die Hitzewelle nicht noch ewig so weiter geht. Muss ja auch nicht gleich wieder kalt und Herbst werden, aber wenigstens nicht mehr über 30° nicht wahr?
      Schnurris, Bonnie und Columbus

      Gefällt mir

  6. Boooh krass, voll das Spielparadies 😀
    Könnten die eigentlich so lassen *find* Hättet uns aml anschreiben sollen, der Monti hätte für diesen Spaß sein Köfferchen gepackt. Ob er dann ohn sein heißgeliebtes Frauli gefahren wäre steht in den Sternen 😉
    Wir werden hier mal anschnurren, dass wir auch so eine tolle Spielumgebung haben möchten.
    Unsere Küche ist mal reif für einen frischen Anstrich … Herbst murmelt Frauli nun …

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    Gefällt mir

  7. Oh, Knisterfolie….nächstes Mal ein Kitty-Happening draus machen. Da hätte die Fotografin noch mehr Spaß.
    Grüße aus HH!

    Gefällt mir

  8. Unsere Umräumaktion haben wir über die Weihnachtstage gelegt. Wir haben kein Schrank/Regal unangetastet gelassen und kräftig aussortiert. Insgesamt haben wir uns von mehr als der Hälfte unserer Sachen verabschiedet und vermissen davon wirklich nichts mehr. Ich kann wirklich jedem empfehlen, einmal im Jahr zu schauen, welche Produkte wirklich benutzt werden und welche nicht. Wir haben jetzt wieder richtig Platz in den Schränken 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s